Reworker bis -4°C / -18°C

Die Rothenburg RBSX und RBSXS Rework-Systeme werden zur Aufbereitung von gefrorenen Butter- bzw. Käse-, oder Margarineblöcken mit einer Temperatur von minus 21 Grad Celsius (minus 5,8 Grad Fahrenheit) genutzt. Die Blöcke werden allein durch den Eintrag von Knetenergie auf Verpackungstemperatur (plus 8 Grad Celsius bis 14 Grad Celsius im Regelfall) gebracht.

Die Anlagen sind ausgelegt für eine Eingangstemperatur von minus 21° Celsius und alternativ für einen Temperaturbereich bis minus 4° Celsius, bei Leistungen von 0,8 bis zu 10 Tonnen pro Stunde.

Die Eingabe der Butterblöcke erfolgt manuell oder halbautomatisch mit einem Förderband.

Unser Reworker-System erfüllt alle USDA-Bedingungen und entspricht somit dem höchsten Hygienestandard weltweit. Es ist das einzige Rework-System, das diesen Anspruch erheben kann.

Reworker Ausführungen im Vergleich

Reworker -4°C

  • Diese Form des Reworkers ist für die Aufbereitung von temperierten Butterblöcken entwickelt worden.
  • Verarbeitet Butter mit einer Temperatur von -4C
  • Die Anlage kann Blöcke verarbeiten mit einem Gewicht bis zu 25kg
  • Inherhalb der Anlage wird nur kinetische Energie genutzt um die Butter zu erwärmen
  • Optimierung der Butterstruktur für ein besseres und homogeneres Endprodukt
  • Ideale Streichfähigkeit und Wasserfeinverteilung